Direkt zum Inhalt

Musée rochelais d'Histoire Protestante

Museum Geschichte
favorite_border
Musée rochelais d'Histoire Protestante
2 rue Saint-Michel
17000 - La Rochelle
Das im Herzen der Stadt gelegene Museum, das zu einem reizvollen Garten hin geöffnet ist, widmet sich hauptsächlich der Geschichte des Protestantismus in La Rochelle, Aunis und Saintonge.
Das Musée Rochelais d'Histoire Protestante liegt im Herzen der Stadt und öffnet sich zu einem charmanten Garten hin. Es widmet sich hauptsächlich der Geschichte des Protestantismus in La Rochelle, Aunis und Saintonge. Es ist ein Muss für alle, die wirklich die Seele einer Stadt kennenlernen möchten, deren Steine die Spuren einer stürmischen Vergangenheit unversehrt bewahren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem 16. und 17. Jahrhundert, als La Rochelle die eigentliche Hauptstadt der Hugenottenpartei war. Anhand von handgeschriebenen Briefen, Dokumenten und Drucken werden die Länder der Zuflucht und die Zeit des Protestantismus im Untergrund (18. Jahrhundert) beschrieben.


Führung durch Museum und Stadt "Auf den Spuren der Protestanten in La Rochelle": Normaltarif: 10€.
Diese Übersetzung wird automatisch generiert
Zufriedenstellende Übersetzung?
Ihre Meinung wurde berücksichtigt
Périodes d'ouvertures
Vom 01/01 bis 18/09
Öffnungszeiten jeden Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag von 14.30 Uhr bis 18 Uhr.
Sonntag geschlossen.

Equipements et services proposés

Temporäre Ausstellungen
Animation
Handarbeit

Infos pratiques

Animaux

Animaux refusés

Langues parlées

Deutsch Englisch

Preise

01/01/2023 - 18/09/2023
Voller Preis
5€
Reduzierter Preis
2.5€
de 18 à 24 ans
Kinder
0€
gratuit - 18 ans
Erwachsene Gruppe
4€

Moyens de paiements

Scheck
Bar

Accès