Direkt zum Inhalt
Musée rochelais d'Histoire Protestante
Musée rochelais d'Histoire Protestante

Musée rochelais d'Histoire Protestante

favorite_border
Musée rochelais d'Histoire Protestante
2 rue Saint-Michel
17000 - La Rochelle
Das im Herzen der Stadt gelegene Museum, das zu einem reizvollen Garten hin geöffnet ist, widmet sich hauptsächlich der Geschichte des Protestantismus in La Rochelle, Aunis und Saintonge.

Das Musée Rochelais d'Histoire Protestante im Herzen der Stadt, das zu einem reizvollen Garten hin geöffnet ist, widmet sich im Wesentlichen der Geschichte des Protestantismus in La Rochelle, in Aunis und in Saintonge. Es ist ein Muss für jeden, der wirklich die Seele einer Stadt kennenlernen will, deren Steine den Abdruck einer stürmischen Vergangenheit bewahren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem 16. und 17. Jahrhundert, als La Rochelle die eigentliche Hauptstadt der Hugenotten war. Handgeschriebene Briefe, Dokumente und Stiche erinnern an die Fluchtländer und die Zeit des Protestantismus im Versteck (18. Jahrhundert).

Im Sommer von 14.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, außer sonntags.
Außerhalb der Sommermonate sind Besuche nach Vereinbarung unter 05 46 68 19 57 oder per E-Mail : mr-hp@orange.fr möglich.

Führung durch das Museum und die Stadt "Auf den Spuren der Protestanten in La Rochelle": Normalpreis: 10€.
Diese Übersetzung wird automatisch generiert
Zufriedenstellende Übersetzung?
Ihre Meinung wurde berücksichtigt
Öffnen Ganzjährig. Täglich.
Sonntag geschlossen.

Preise

Voller Preis: 5 €
Reduzierter Preis: 2,50 €
Kinder: 0 €
Erwachsene Gruppe: 4 €.

Gruppentarif ab 8 Personen.

Aktivitätenangebot

Handarbeit
Animation
Wanderausstellungen

Besichtigungen

Einzelreisen mit Führer auf Anfrage

Umfeld

Stadtzentrum
In der Stadt

Gesprochene Sprachen

Englisch
Deutsch

Zahlungsmethode

Scheck
Bar

Andere Nutzer mochten ebenfallsPeut-être aussi...

Erweitere Deinen Horizont und sammle während Deines Aufenthalt so viele Erfahrungen wie möglich.