Kitesurfen in La Rochelle: Spots, die man kennen muss

Kite surf Aytré
Franck Moreau
favorite_border

Ein Nachmittag oder ein ganzer Tag voller Nervenkitzel sagt Euch zu? Probiert in La Rochelle* Kitesurfen für wenige Minuten aus und entdeckt die besten Spots und Strände für Eure Bedürfnisse...

Kitesurfen in Aytré: ein verborgener Spielplatz

Auf gehts nach Aytré im Süden von La Rochelle für eine abgeschirmte Gleitsportsession! Der Strand ist leicht zu erreichen, das Auto kann auf dem Parkplatz abgestellt werden. Zwischen der Pointe de Roux im Norden und der Pointe du Chay wartet ein über 2 km langer Sandstrand auf Euch! 
Hier betritt man eine (außerhalb der Saison) wenig besuchte und geschützte Naturzone: ein idealer Spot, um geschützt vor Blicken am Kitesurfen Freude zu haben. Stellt Euch vor... Sich am Kitesurfen versuchen, oder den Gleitsport perfektionieren in einer Umgebung, die Ihr ganz für Euch alleine habt... kein falsches Zögern mehr! Ein kleiner Tipp, bevor Ihr aufbrecht, denkt daran die Gezeiten zu beachten: 2 Stunden vor und nach der Flut kann das Meer befahren werden. 

Was wir an Aytré lieben?  Die Ruhe und die Abgeschiedenheit des Ortes das ganze Jahr über (außerhalb der Saison) und die idealen Konditionen, um einen Nachmittag weit ab der Masse kite zu surfen.

Bucht Eure Kitesurfstunde in Aytré, nahe La Rochelles:  
www.aytrekite17.club
aytrekite17@gmail.com

Châtelaillon-Plage: familiäres Ambiente

Auf nach Châtelaillon-Plage, einer der schönsten Strände der Charente-Maritime! Dieser schöne Badestrand liegt nur ein paar Minuten von La Rochelle entfernt und ist der perfekte Ort, um eine schöne Zeit mit der Familie zu erleben. Das Beste daran? Der Wind weht mit 20 bis 25 Knoten und ist daher perfekt, um sich im Sommer am Kitesurfen zu probieren.

Das Material in die Hand und ein Kurzvortrag über die verschiedenen Vorschriften... und schon gehts ab ins Wasser.  Aber zuerst lernt man noch ein paar Sicherheitsregeln... Dieser riesige Strand nahe von La Rochelle ist ein Spot, den man auf jeden Fall kennen muss, wenn man mit der Familie Kitesurfen möchte. 

Was wir an Châtelaillon lieben?  Die perfekte Windrichtung (Sideshore) und dass man Kitesurfen (dank eines Sicherungsbootes) auf dem Wasser oder am Strandufer ausprobieren kann! 

Bucht Eure Kitesurfstunde in Châtelaillon, nahe La Rochelles: 
17 rue de chinon - 17340 Chatelaillon
contact.chatelkiteschool@gmail.com
https://chatelkiteschool.com/   
 

Anschub gefällig?

Was ist „Kitesurfen“ eigentlich und was macht man da genau?

Stellt Euch vor, wie Ihr auf einem Surfbrett steht und von einem großen Flugdrachen gezogen werdet... Kitesurfen ist ein Gleitsport, den man in La Rochelle auf alle Fälle ausprobieren muss. 

Wollt Ihr den Kitefoil testen? 

Dann revolutionniert Ihr in diesem Moment das Universum von Kite-, Windsurfen, Surfen und Wakeboarden. Das Prinzip ist ganz einfach: man befestigt eine Art Mast unter dem Brett, das uns aus dem Wasser hebt! Die Schnelligkeit durch den Zug des Drachens verleiht uns den Eindruck zu schweben! Unbedingt ausprobieren, wenn Ihr den Nervenkitzel liebt!

Warum ist die Sideshore, der Seitenwind besser?

Sideshore ist der Wind, der vom Wasser Richtung Erde parallel zum Strand weht! Dieser Wind ist ideal für Kitesurfanfänger!