Mit dem Fahrrad unterwegs

Balade à vélo sur le sentier d'Aytré
Kamel Lahmadi
favorite_border

Radtouren

Von Fahrradstraßen bis hin zu Radwegen

Mit mehr als 230 Kilometern Fahrradstraßen ist La Rochelle und Umgebung besonders für den Fahrradtourismus geeignet. Durch Parks, Sümpfe oder Zollstraßen können Sie auf den schönen himmelblauen Fahrradrouten fahren.

Die Vélodyssée®

Dieser Radweg ist der französische Teil der Eurovéloroute Nr. 1, die sich von Norwegen bis nach Portugal erstreckt. In Charente-Maritime erstreckt sich die Route über 150 km. Gut befahrbar, abgesichert, markiert, mit wunderschönen Sehenswürdigkeiten in ihrem Verlauf ist sie für die ganze Familie geeignet. 

Durch den Großraum La Rochelle können zwei Etappen zurückgelegt werden. Die Nummer 33 zwischen Marans und La Rochelle (25,5 km, ca. 2,5 Std., mittleres Niveau), die Sie durch den wunderschönen grünen Canal de Marans mit Schleusen, Stille und Wasserpflanzen führt. Nummer 34 zwischen La Rochelle und Châtelaillon-Plage für eine schöne Radtour entlang der Küste (14,3 km, ca. 1,5 Std., Familienniveau).

Die Vélofrancette®

Dieser 630 km lange Radweg verbindet den Ärmelkanal mit dem Atlantik, von Caen in der Normandie bis La Rochelle – eine Reise mit 100 % Natur. Er mündet in die Velodyssee entlang des Marans-Kanals.

Panneau accueil vélo
France Vélo Tourisme

100 % Fahrrad-Service!

„Accueil Vélo©“

Entlang der Strecke sind Touristenunterkünfte, Fahrradverleiher, Tourismusbüros sowie Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote mit dem Label „Accueil vélo©“ gekennzeichnet. Sie erfüllen bestimmte Kriterien in den Bereichen Zugänglichkeit, Ausstattung, Service und Nähe, die auf Ihre Bedürfnisse als Fahrradtourist abgestimmt sind.

Jeder hat seinen eigenen StilEmpfehlungen für Dich

Mit der Familie, zu Zweit oder allein... Finde hier Ideen, die allen Erwartungen gerecht werden.