Strände in der Stadt... belebte Strände

Plage avec des enfants
Kamel Lahmadi
favorite_border

Erfrischende Pausen, Strände in La Rochelle 

Der Strand von La Concurrence vor der Altstadt

Macht vom Alten Hafen von La Rochelle und seinen bekannten Türmen einen Abstecher zum Place de la Concurrence, dem idealen Ort für einen Familientag. Neben dem süßen Nichtstun im Sand liegen in der Nähe ein paar Essgelegenehiten und zahlreiche Kinderanimationen: Karussels, Schaukeln, Minigolfen, Hüpfburgen, Boxauto fahren... und weiter oben könnt Ihr den erfrischenden Park Charruyer genießen. Hier könnt Ihr angenehm spazieren gehen und währenddessen kleine Bäche und seltene Baumarten sehen... Der Tierpark wird die Kinder begeistern! Macht einen Abstecher zur Mail zu machen, wo sich blühende Blumenbeete, Grünflächen und wunderschöne Häuser aneinander reihen.

Der Strand von Minimes, Freizeitstimmung

Zwischen dem Jachthafen von Minimes und dem Park des Pères liegt der größte Strand von La Rochelle, der .Strand von Minimes In seinen Kleinhandeln und Café-Restaurants empfängt er die Sommertouristen im Juli und August. Am besten gelangt Ihr mit dem Meerbus dorthin! Am Alten Hafen könnt Ihr zusteigen und von dem solarangetriebenen E-Bus wie auf einer Kreuzfahrt profitieren. Nach Eurem Strandtag könnt Ihr in den Park des Pères und auf die Landzunge Pointe des Minimes gehen, wo sich vor Euch ein außergewöhnlicher Leuchtturm auftürmt, der eine Kopie des Leuchtturms am Ende der Welt in La Rochelle ist.

Der Strand Chef de Baie am Ende der Strandpromenade

Um an den Strand Chef-de-Baie zu gelangen, der im Viertel Port-Neuf liegt, spaziert Ihr vom historischen Stadtkern aus los. Lauft entlang des Meeres auf der Promenade de la Concurrence und drchquert den Park d‘Orbigny, wo sich Pflanzenarten mit dem Meerblick vermischen. Nehmt Euch bei dieser Gelegenheit Zeit und beobachtet die Küste La Rochelles und ihre Vielfalt: den Jachthafen, den Leuchtturm am Ende der Welt und vieles mehr. Dann führt Ihr Euren Weg am Meer entlang fort. Ca. 15 Minuten später seid Ihr da: ein kleiner Strand mit feinem Sand, der vom Wind geschützt ist. Eine Grasfläche auf der sich die Kinder amüsieren können... Kurz gesagt, der ideale Ort zur Entspannung und um die Strandfreuden genießen zu können!

Des personnes sur une planche de paddle
Fred Le Lan

Outdoor-Yoga

Ommmmmmmm!

Die Sonne, die sanfte Brise, das rhytmische Brechen der Wellen und das Kreischen der Möwen; es gibt keinen besseren Platz als den Strand, um hier inmitten der Natur und am Meer eine Runde Yoga zu machen. Strandyoga auf dem heißen Sand, SUP Yoga (Yoga auf dem Wasser auf einem Stand Up Paddle Brett), Tanzyoga zum Rhythmus der Musik... Ihr habt die Qual der Wahl! 

Gemeinschaft am Eingang von La Rochelle 

Der Strand von Aytré, im ganzen Sommer viel los 

Der Strand Aytré liegt in der gleichnamigen Gemeinde und wird auch Platin genannt, da sich der flache (frz. „plat“) Boden des Strandes bis tief ins Meer hinein erstreckt. Da man lange Zeit im Wasser stehen kann, ist der Platin ein sicherer Ort für Familien mit jungen Kindern. Im Sommer könnt Ihr am Strand alle möglichen Sportarten betreiben und von den Animationen „Aytré plage bouge l‘été“ (dt. „Strand von Aytré Bewegung im Sommer“) profitieren. Ihr könnt ebenfalls auf Eurem Handtuch faulenzen, selbstgemachtes Eis schlecken oder in den Hütten am Strand etwas trinken und essen.

Jeder hat seinen eigenen StilEmpfehlungen für Dich

Mit der Familie, zu Zweit oder allein... Finde hier Ideen, die allen Erwartungen gerecht werden.