Marsilly

carrelets à Marsilly
Fred Le Lan
favorite_border

Marsilly bietet entlang seiner Küste mit seinen zerklüfteten Klippen einen der schönsten Ausblicke auf die Baie de l'Aiguillon. Das Dorf mit seiner traditionellen Muschelzucht und Landwirtschaft ist bekannt für den Golf de La Prée an (Wiesengolf) der Küste, dessen Name sich auf den Ursprung des Gebiets bezieht, eine Salzwiese für die Viehzucht.

Um Marsilly zu entdecken, beginnen Sie mit der Kirche mit ihrem imposanten Glockenturm aus dem 14. Jahrhundert, der als historisches Denkmal eingestuft ist, dann weiter mit der zweihundertjährigen Eiche, dem einzigen bedeutenden Freiheitsbaum, der in Charente-Maritime erhalten blieb, und schließlich La Richardière, einem großen Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, in dem Georges Simenon von 1931 bis 1934 lebte.

In Marsilly kann man das Museum für antike Graffitis (3, place de l'Abbé Coll) besuchen.
 

Jeder hat seinen eigenen StilEmpfehlungen für Dich

Mit der Familie, zu Zweit oder allein... Finde hier Ideen, die allen Erwartungen gerecht werden.