Hervorragende Restaurants

Intérieur des 4 sergents
Francis Giraudon
favorite_border

Sterne bei Tisch

Christopher Coutanceau, 2 Sterne

Das Restaurant Christopher Coutanceau ist ein regionaler, gastronomischer Name, das seit 1986 im Guide Michelin mit 2 Sternen ausgezeichnet wird, seit 1987 Mitglied der Relais et Châteaux und seit 2013 Grande Table du Monde ist.

Das gesamte Restaurant ist mit seiner Lage am Atlantischen Ozean mit unendlichem Panorama auf den Strand von La Concurrence und den Horizont eine Hommage auf den Ozean. Sandmauern, beige Farbtöne, vom Meeresboden inspirierte Decken, Pflanzenfransen, Teppich mit Meeresmotiv, alles ist hier seitenverkehrt, wie versunken... Auch das Geschirr bringt das Meeresuniversum auf den Tisch, wie die Teller in Form von Wassertropfen und die den Fischermessern ähnlichen Messer.

Der begeisterte und engagierte Koch und Angler Christopher Coutanceau bietet Euch eine Küche, die Tradition und Innovation Verbindet, bei der Meeresprodukte und andere Schätze des Ozeans der Großteil sind. Eine Karte mit „Mee(h)r“ und zwei Menüs „Art des Hauses“ oder „Aromen“ werden Euch angeboten. Letzteres ist erschwinglicher. Beide sind eine tolle Einführung in die große Meeresküche...

L’Hysope, 1 Stern

Das Restaurant L‘Hysope liegt in der Gemeinde La Jarrie. Ein ungewöhnlicher Ort abseits in einer schönen Seitenstraße, dessen Inneneinrichtung Euch in ein Paralleluniversum im Stil eines Kuriositätenkabinets versetzt.

Nicolas Durif kommt aus dem Elsass, ist seit 2018 Sternekoch und hat hier eine moderne und kreative Küche geschaffen, in die er vor allem Gemüse und Pflanzen lokaler Gemüsebauern sowie Fische der Fischauktionshalle einbringt. Kräuter werden ebenfalls in seinen Sommer wie Winter zahlreich variierenden Gerichten einbezogen, wie der Ysop (frz. Hysope). Diese Pflanze der Garrigue leiht dem Restaurant ihren Namen.

Perfektion, Inspiration und Provokation mischen sich zu Eurem Glück in den Gerichten dieses Küchenchefs. 

„M.O.F.“ mit blau-weiß-rotem Kragen

Johan Leclerre, Meilleur Ouvrier de France (dt. bester Handwerker Frankreichs, Wettbewerb)

Der Küchenchef des Restaurants La Suite, einen Katzensprung vom Vieux Port von La Rochelle entfernt, Johan Leclerre trägt seit 2007 den farbigen Kragen der besten Handwerker Frankreichs. Als Anglerenkel und -sohn formt er seinen Geschmack bei Familienessen, die nach Angelausfahrten organisiert werden.

In seinem Restaurant vereint er brillant ein Menü aus Bistro, Gastronomie.

restaurante la Yole de Chris
Sylvie Curty

La Yole de Chris

Le bistrot de la mer

Adossé au restaurant Christopher Coutanceau, le chef doublement étoilé et son associé ont ouvert en 2018 un lieu original où la carte marine se décline en cru, cuit à la plancha ou feu de bois. Un buffet de fruits de mer et de glaces maisons permettent une restauration en continu 7j/7 de 11h à 23h. Une adresse décontractée et chic pour les amateurs d’authentique, de simplicité et de bon ! Carte et suggestions, sans le vin : entre 35 et 70€.
 

Rue st Jean du Perot avec les restaurants
Fred Le Lan

Gault & Millau 

Une distinction 

A La Rochelle, 28 restaurants sont référencés au Gault & Millau le guide de référence des amateurs de gastronomie ! 
 

Jeder hat seinen eigenen StilEmpfehlungen für Dich

Mit der Familie, zu Zweit oder allein... Finde hier Ideen, die allen Erwartungen gerecht werden.