Wie wird man zum Austernexperten in La Rochelle?

Huitres sur un plateau
Bokja
favorite_border

Die Auster ist DIE Spezialität der Charente! In La Rochelle wird man Euch nichts anderes sagen... Habt Ihr Euch schon immer mal gefragt, wie man eine Auster zubereitet? Wie man sie korrekt isst? Und wo sie gezüchtet wird? Wir verraten Euch alle Tipps, wie Ihr zum echten Austernexperten in La Rochelle werdet!  

Tipp Nr. 1: Die Kunst, eine Auster auf den Märkten zu essen

Beginnen wir mit den Grundkenntnissen: Lernen, wie man eine Auster nach Lehrbuch isst. Um alles richtig zu machen, geht es Richtung Markt im Stadtzentrum zur Austernbar Roumégous, wo die siebte Generation Austernzüchter des Hauses waltet und schaltet! Man wird Euch vom geschmackvollen Fleisch erzählen, von der Öffnung der Schale und vor allem wird man Euch die beste Essweise eine Auster zeigen! 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Y’a-t’il un flic pour arrêter Sylvain ? #outofcontrol #ministeredufruitdemer

Une publication partagée par Juliette O. (@juliettecco) le

Der Diniertipp der Austernbar Roumégous: Knackt und kaut die frisch geöffnete Auster, um die vollen Meeresaromen in Begleitung eines kühlen Glas Weißwein!

Tipp Nr. 2: Entdeckt den Charme einer Austernhütte 

Es gibt nichts authentischeres, als eine Auster in einer Austernhütte zu essen! Geht zur La Gigas d‘Aytré, die in diesem Gebiet Vorbildfunktion hat! Halb Restaurant, halb Austernhütte ist das La Gigas vor allem ein Ort, an dem man sich mit Freunden zum leckeren Schmaus trifft! Hier geht es ganz unkompliziert zu, man setzt sich mit Blick zum Meer an den Tisch und genießt die erfrischenden Austern und Miesmuscheln, die direkt vom Erzeuger kommen. Was will man mehr? 

Der Austerntipp von La Gigas: Um sicher zu sein, dass man eine frische Auster erwischt, muss man überprüfen, dass die Austern beim Kauf geschlossen und nicht trocken ist. 

Tipp Nr. 3: Die Austern von La Rochelle wie ein Chefkoch zubereiten

Es wird Zeit, Euch zu erklären wie man eine Auster durch Küchenrezepte hervorhebt! Nehmt an einem Kochkurs auf Gourmetstufe der Kochschule von Grégory Coutanceau in La Rochelle teil! In 1 1/2 Stunden lernt Ihr vom Meister, wie man die lokalen Produkte und unter anderem die Austern der Charente-Maritime zubereitet... Ehrt Eure Kreation, indem Ihr sie gemeinsam mit den anderen Schülern probiert!

 

Der Schlemmertipp von Küchenchef Coutanceau: Für eine kreative Zubereitung von Austern, lest mein Buch „Huître Marennes-Oléron. 12 délicieuses recettes à découvrir“.  Ran an den Speck!

Tipp Nr. 4: Das Museum der Muschelzucht in Esnandes

Nun seid Ihr fast Austernexperten; vervollständigt Euer Wissen im Museum de la Mytiliculture in Esnandes nur wenige Minuten von La Rochelle entfernt. Dieser etwas barbarische Begriff bezeichnet einfach nur die Muschelzucht! Mithilfe von Tasthilfen, Videos und Werkzeugpräsentationen werdet Ihr schnell verstehen, warum die Muschelzucht der Austernzucht in der Charente-Maritime nahesteht.

Der Tipp des Museums: Wählt den Pass‘Esnandis und erhaltet kostenlosen Eintritt ins Museum sowie Rabatte auf das Mieten von Fischerhütten.

 

Wo isst man in La Rochelle am besten Austern?

 La Gigas à Aytré 
Chemin de la Gigas
17440 Aytré
05-46-45-07-15
Ouvert du lundi au jeudi de 19h à 21h30
Ouvert du vendredi au dimanche de 12h à 13h30 et de 19h à 21h30

• Moule Shop (La Cabane)
66 Route de la Plage
17440 Aytré 
06-85-37-84-81
Ouvert dès avril

• Le Café de la Mer
Port
17137 Nieul-sur-Mer
05-46-37-39-37
Fermé le lundi midi et le mercredi en avril, mai , juin et septembre
Fermé le mercredi midi en juillet-août

• Tonton Louis 
Rue Samuel Champlain
17000 La Rochelle
05-46-68-25-97
Ouvert du mardi au dimanche